Murphymotion® gegr. 2012. Die kleine aber feine Retrieverleinen-Werkstatt.
Design by Claudia Hopfinger.
Jedes Stück ein Lieblingsstück und jedes Stück per Hand mit Liebe in München gefertigt.

Wildfang-Galerie Kurzführer und Halsbänder


Murphymotion® das Original aus  München  seit 2012
Qualität ist mir wichtig. Murphymotion heisst: qualitativ hochwertige Handarbeit mit viel Liebe zum Detail. 

Bei mir wird nichts geklebt oder mit Seilklemmen lieblos gequetscht, sondern alle Nähte von Hand mit Spezialfaden fest vernäht, so entsteht auch keine unschöne wulstige Naht. Ich verwende  robuste reissfeste und vor allem hochwertige Seile welche auch im Bootssport verwendet werden. Beschläge aus Zinkdruckguss,  Edelstahl oder Messing

Kurzführer werden gerne genommen um den Hund beim Dummytraining am Einspringen zu hindern.
Besonders praktisch sind sie aber auch wenn man den Hund mal eben kurz führen möchte, z.B. um über die Straße zu laufen oder bei sonstigen Gelegenheiten. Oder man nimmt sie als Schmuckhalsband für die Steuermarke....

Unsere Kurzführer - wir nennen sie Wildfang - sind nicht nur praktische Kurzleinen sondern nebenbei schöne Schmuckstücke wie wir finden. 





verfügbare Farben 8mm

verfügbare Farben 6mm 


Kurzführer "Wildfang"
Alle Leinen sind mit Würgestop aus Metall ausgestattet  


Weitenstop und Abschluss Holz oder Horn
Messingring und Messingwürgestop gegen Aufpreis 

6mm oder 8mm
26 €  inkl. Würgestop aus Metall 
28 €  inkl. Würgestop aus Horn

Exklusiv  mit div. Garnen betakelt
ohne Gummi
29 € inkl. Würgestop aus Metall
32 € inkl. Würgestop aus Horn
inkl. 19%USt zzgl. 4,90 Euro Versand




Wildfang exklusiv betakelt
Beispiele








 Wildfang (Kurzführer) Modell Sahara 
kupferorange  mit Horn Wave und Garn braun

Pink Apple  







klassisch mit Nahtschutz Gummi (vernäht)


 

















6mm rot-kupfer gestreift  Stopper Holz orange
6mm hellblau neongelb - Stopper Holz hellgrün

6mm lila-neongelb Stopper Holz bordeaux
Herzchen









Um für euren Wildfang einen passenden Wildfang fertigen zu können, benötige ich den Halsumfang sowie den Kopfumfang 
eures 4Pfötlers,  da diese Halsbänder dem Hund angepasst 
werden sollten.

Wie ihr richtig messt?
Der Halsumfang sollte wirklich immer   
eng anliegend gemessen werden.
Dies gilt ganz besonders bei langhaarigen Hunden - hier wird leider oft das Fell mitgemessen und das Halsband rutscht so leider sehr einfach vom Kopf des Hundes.


Gemessen werden sollte mittig am Hals wo üblicherweise das Halsband eures Hundes sitzt. Bei Rassen wie dem Labrador die oftmals eine Wamme haben  bitte auch eng anliegend messen indem ihr die Hautfalten "zusammendrückt" ;)


Unser Model Frida 

Kopfumfang: 

Ein zu großer Wildfang stört den Hund beim Laufen, da die Kugel am Ende hin und herbaumelt, beim Schnüffeln schürft sie den Boden entlang, das sollte nicht sein.


Ich gebe je nach Rasse 10-15 cm zum Halsumfang hinzu 

Wenn ihr jedoch eine Wunschlänge habt, könnt ihr mir die natürlich auch nennen :)